Ja, ich habe Interesse.



Kontaktformular ausfüllen, absenden – und wir melden uns.
Vorname
Nachname
Stadt
Postleitzahl
Straße & Hausnummer
E-Mail
Telefon
Datenschutzerklärung

Königs Wusterhausen wird mit Glasfaser ausgestattet

Nach dem erfolgreichen Ausbau in Eichwalde und Zeuthen, wo mehr als 1000 Haushalte jetzt die Schnelligkeit und Zuverlässigkeit von Glasfaser genießen können, erweitert Open Infra ihre Bauarbeiten in der Stadt Königs Wusterhausen.

Ende 2019 etablierte sich Open Infra in Deutschland mit der Ambition, die Glasfaserinfrastruktur auf dem Land auszubauen, um einen modernen Internetzugang für alle verfügbar machen zu können. Seitdem wurden mehrere Projekte rundum Berlin und Hamburg gestartet und jetzt ist Königs Wusterhausen an der Reihe, mit Glasfaser verbunden zu werden.

„Wir haben mit den Tiefbau Arbeiten in Königs Wusterhausen am 12.04 begonnen und die Arbeiten verlaufen wie geplant. Wir starten im südlichsten Teil von Niederlehme und werden uns nach Osten in Richtung Zernsdorf vorarbeiten. Wir freuen uns darüber diese Ortsteilen als erstes in die digitale Zukunft bringen zu dürfen. Anschließend soll die Glasfaser Infrastruktur in Kablow und Senzig ausgebaut werden“ sagt Tjark Bockelmann, Projektleiter von Open Infra.

Innerhalb eines Jahres sollen mehr als 6000 Haushalte beim Ausbau der Infrastruktur in Königs Wusterhausen ans Netz genommen werden.